Freifunk für Flüchtlinge am Hauptbahnhof München

Seit heute kann den ankommenden Flüchtlingen am Hauptbahnhof München offenes WLAN von Freifunk München angeboten werden.

In einer koordinierten Aktion haben Freifunker vor Ort und mit Hilfe von Telefonarbeit mehrere Knoten an verschiedenen Standorten im Starnberger Bahnhof realisiert.

Ein großer Dank gilt einer Anwohnerin in der Arnulfstraße, Radius Tours und dem Kindermuseum München für das unkomplizierte Bereitstellen von Platz und Uplink für unsere Router!

Update (02.09.2015):

Durch ein paar kleinere Anpassungen können wir aktuell die Bahnhofshalle gut ausleuchten. Die Flüchtlinge sowie Helfer haben so die Möglichkeit mit ihren Geräten kostenfrei und ohne Registrierung die ersten Nachrichten aus Deutschland zu verschicken. Das Angebot wird durchgehend von vielen Flüchtlingen sehr dankend angenommen.

Hbf Setup

Wir freuen uns mit der unkomplizierten Hilfe vieler Beteiligter so schnell ein freies Netzwerk zur Verfügung stellen zu können. Zu den oben genannten Unterstützern haben wir noch Yormas hinzu gewinnen können.

Nach wie vor streben wir an in möglichst vielen Unterkünften ebenfalls Freifunk für die Flüchtlinge anbieten zu können. Hierbei freuen wir uns über jede Art der Unterstützung!

Ihr erreicht uns am besten per E-Mail, über unseren Web-Chat oder kommt einfach bei unserem nächsten Treffen vorbei.

Linkstrecke zur Nachbarin